Netzgebiet Gas

Die Sicherheit und Zuverlässigkeit in der Versorgung mit Gas stehen bei uns an erster Stelle.

Deshalb setzen wir uns mit großem Engagement dafür ein, dass Sie ihr Gas rund um die Uhr, das ganze Jahr, bekommen.

Erdgasnetz 

Das Erdgasnetz der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG wird über das vorgelagerte Netz der TWS Netz GmbH versorgt. Die Übergabe erfolgt auf der Hochdruckebene (15-64bar) an 5 Netzkopplungspunkten bzw. Gasreglerstationen, die sich im Eigentum der Stadtwerke Lindau befinden.

In den Übergabestellen wird das Gas auf 2,1 bar geregelt und in das Transportleitungsnetz der Stadtwerke Lindau eingespeist, von wo es zu den verschiedenen Ortsteilen weitergeleitet wird,

um dann über die verschiedenen Ortsnetzstationen in das örtliche Verteilnetz mit einem Druck von 70 mbar bzw. 23 mbar zu strömen, an das die Kunden der Stadtwerke Lindau angeschlossen sind.  

Um eine möglichst hohe Versorgungssicherheit zu gewährleisten, ist in der Regel ist das Verteilnetz ringförmig / vermascht aufgebaut.

Bei Netzteilen im Inselbetrieb, sind daher auch die Stationen mit doppelter Technik ausgestattet.


Eine Übersichtskarte mit den derzeitig vorhandenen Netzdrücken und versorgten Gebieten finden Sie nachfolgend.


Übersicht Gasversorgung.pdf


Das Gasverteilnetz ist an 5 Netzkopplungspunkten mit dem vorgelagerten Netzbetreiber verbunden. Die Netzkopplungspunkte mit einheitlicher Bezeichnung nach DVGW-Regelwerk ersehen Sie nachfolgend.


Netzkopplungspunkte.pdf

Übersicht Höhenzonen Gasnetz.pdf

 

Marktgebietszuordnung

Alle Kunden im Netzgebiet der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG  werden dem Marktgebiet NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) zugeordnet.

 

Netzbetreiberwechsel § 25 Abs. 2 Satz 2 NDAV Gas:

Informationen zum Wechsel des Netzbetreibers – nicht relevant

 

Wenn Sie einen betriebsbereiten Netzanschluss besitzen, können Sie aus unserem Netz Gas beziehen. Sollten Sie keinen Gasliefervertrag mit einem Lieferanten Ihrer Wahl abgeschlossen haben, werden Sie nach der Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) zum Grundversorgungstarif beliefert. Die entsprechenden Tarife finden Sie auf den Seiten des Grundversorgers Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG.

Festlegung des Grundversorgers gemäß § 36 Abs. 2 Satz 2 EnWG:

Die Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG betreibt ein örtliches Gasverteilnetz im Gebiet der Stadt Lindau (B) und den Gemeinden Bodolz, Wasserburg, Nonnenhorn und Weißensberg.
Grundversorger nach § 36 EnWG ist das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.
Am gesetzlichen Stichtag, dem 01.07.2018, war der Grundversorger der Erdgasvertrieb der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG. Dieser übernimmt weiterhin gemäß § 36 EnWG für die folgenden drei Kalenderjahre die Grundversorgung im Netz der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG.

Wenn Sie einen betriebsbereiten Netzanschluss besitzen, können Sie Gas aus unserem Netz beziehen. Als Kunde sind Sie verpflichtet, sich um die Lieferung von Gas zu bemühen und einen entsprechenden Gasliefervertrag abzuschließen. Wenn der Gasliefervertrag im Niederdruck beendet wird und Sie noch keinen neuen Vertrag abgeschlossen haben, werden Sie für maximal drei Monate zu den Konditionen der Ersatzversorgung durch den Grundversorger beliefert. Die entsprechenden Tarife finden Sie auf den Seiten des Grundversorgers Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG.

Anschlussnutzer in Hochdruck haben nach § 38 EnWG keinen Anspruch auf Ersatzversorgung.

Tobias Ederer

Leiter Netze und Anlagen Gas/Wasser/Wärme

Bereich Netze und Anlagen
Tel.: +49 (0)8382.704 224
Fax: +49 (0)8382.704 5224

E-Mail

Georg Gewinner

Leiter Bau und Betrieb Gas/Wasser/Wärme
Tel.: +49 (0)8382.704 339
Fax: +49 (0)8382.704 277

E-Mail